Grüner Kraftstoff für Zwei- und Viertakter

 

Neu bei Zeller + Gmelin: Divinol 2T Mix und Divinol 4T Pure Gerätebenzin

 

Eislingen, 28. Juli 2021 - Schmierstoffspezialist Zeller + Gmelin erweitert sein anwender- und umweltfreundliches Sortiment um einen neuen Baustein und bringt zwei neue ,,grüne" Kraftstoffe für den Forst- und Gartenbereich auf den Markt: Divinol 2T Mix für Zweitakter und Divinol 4T Pure für Vier-Takt-Motoren.

 

Die Arbeit mit benzinbetriebenen Geräten wie Motorsägen, Heckenscheren und Rasenmäher gehört in vielen Berufen und auch im Hobbybereich zum Alltag. Wer jedoch über längere Zeit etwa mit einem 2-Takter mit konventionellen Mix aus Zweitaktöl und Benzin arbeitet, ist Abgasen und unverbrannt ausgeschiedenem Treibstoff ausgesetzt. Nicht selten sind Kopfschmerzen, Übelkeit und Schwindel die Folge, an Kleidung und auf der Haut haften Abgasgerüche. Besonders für Menschen, die über längere Zeit motorgetriebene Geräte im Forst- und Gartenbereich nutzen, empfiehlt sich daher der Einsatz von betriebsfertigen Sonderkraftstoffen. ,,Gesundheitsschutz hat oberste Priorität", sagt Andreas Krapf, Produktmanager bei Zeller + Gmelin, ,,mit unserem neuen Divinol-Gerätebenzin 2T Mix für Zweitakter und Divinol 4T Pure für Vier-Takter bieten wir eine Alternative zu dem aus Rohöl hergestelltem Benzin an. Damit schonen wir den Anwender, die Umwelt und nicht zuletzt auch die Motoren."

 

Umweltfreundlicher Gerätbenzin  versus ,,Kraftstoffcocktail"

 

Normales, aus Rohöl hergestelltes Benzin ist ein echter ,,Kraftstoffcocktail", bestehend aus etwa 100 verschiedenen Stoffen. Divinol 2T Mix und 4T Pure dagegen basieren auf Alkylatbenzinen. Synthetisch hergestellt, bestehen sie aus etwa zehn unterschiedlichen Stoffen und sind nahezu frei von gesundheits- und umweltgefährdenden Bestandteilen wie Benzol, Aromaten und Schwefel. Die beiden Gerätebenzine für 2- und 4-Takter weisen aufgrund ihrer Zusammensetzung eine gute Ökobilanz und Umweltverträglichkeit aus. ,,Divinol 2T Mix ist gebrauchsfertiges 2-Takt-Gemisch auf Basis von Alkylatbenzin und hat dafür das Prüfzeichen des Kuratoriums für Wald + Forst (KWF) erhalten", sagt Andreas Krapf und betont: ,,Nicht umsonst nennt man diese Art von Sonderkraftstoffen auch grünes Benzin. " 

 

Gerätebenzin sorgt für hohe Funktionalität und Langlebigkeit der Motoren

 

Einsetzbar ist das Divinol 2T Mix in Motorgeräten wie Motorsägen, Motorsensen, Heckenscheren, Rasentraktoren und Rasenmähern und anderen Geräten, die ein Zweitaktölgemisch benötigen. Neben dem Aspekt des Umwelt- und Gesundheitsschutzes hat Divinol 2T Mix zusätzlich technischen Mehrwert: Zum einen verbrennt das Gerätebenzin mit deutlich weniger Rückständen. Zum anderen erzielt Gerätebenzin von Zeller + Gmelin eine deutlich bessere Leistung, da das Motorgerät mit optimal eingestellten Kraftstoff betrieben wird. Dies schone den Motor vor Verschleiß, Verkokung und ermögliche eine lange Lebensdauer.

Die Ready-Mix-Kraftstoffe haben bei richtiger Lagerung eine Haltbarkeit von bis zu 2 Jahren. Produktmanager Andreas Krapf nutzt in diesem Zusammenhang einen weiteren Vorteil der betriebsfertigen Sonderkraftstoffe: ,,Im Unterschied zu selbstgemischten Kraftstoffen kann sich der Anwender der Sonderkraftstoffe darauf verlassen, dass der Treibstoff auch in der Folgesaison noch hundert Prozent verwendbar ist, keine Entschmierung stattfindet und somit immer ein optimales Mischverhältnis von Kraftstoff und Zweitaktöl besteht. Dadurch wird das teure Motorgerät vor einer Fehltankung geschützt."

 

Divinol 4T Pure - das Gerätebenzin für Vier-Takt-Motoren

 

Den ,,grünen Kraftstoff" gibt es auch als gebrauchsfertiges 4-Takt-Benzin. Divinol 4T Pure auf Basis von Alkylatbenzin trägt ebenfalls das Prüfzeichen des Kuratoriums für Wald + Forst (KWF).

Einsetzbar ist das Divinol 4T Pure in Motorgeräten wie Rasentraktoren und Rasenmäher, Stromerzeuger, Go-Karts, Rüttelplatten und Schneefräsen, Trennschleifer, die einen 4T Kraftstoff benötigen und über einen eigenen Ölhaushalt zur Motorschmierung verfügen. Im Gegensatz zu herkömmlichem Benzin mit einem Aromatengehalt bis zu 30 %, ist Divinol 4T Pure aromatenarm und enthält kaum Blei oder Schwefel. Divinol 4T Pure belaste dadurch den Anwender der Motorgeräte nicht annährend so stark wie beim Einsatz von konventionellem Benzin E5 oder E10, so der Hersteller. Das schadstoffarme Gerätebenzin und die damit einhergehende geringere Rußbildung sorgen für eine saubere Verbrennung, weniger Ablagerungen und somit für weniger Verschleiß sowie längere Lebensdauer des Geräts.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© PRX Agentur für Public Relations GmbH