Mehr als 40 Jahre erfolgreiches Europageschäft

 

Neuer Internetauftritt spiegelt die anhaltende Erfolgsgeschichte von Aerotech wider

 

Fürth / Ramsdell, 29. Juli 2021 - Ein Jubiläum jagt das nächste: Nach dem 50. Firmenjubiläum von Aerotech im letzten Jahr, blickt nun auch die 1981 gegründete UK-Niederlassung in Newbury (Südengland) auf insgesamt 40 Jahre Erfolgsgeschichte zurück. So waren die Aerotech Ltd, UK, gemeinsam mit der Aerotech GmbH im fränkischen Fürth, die ersten europäischen Tochtergesellschaften, welche die internationale Expansion des mittelständischen US-Unternehmens einläuteten. Wie sich der Hersteller leistungsstarker Motion-Control- und Positioniersysteme im Laufe der Jahrzehnte immer wieder neu erfand, und welch breites Anwendungsspektrum die Aerotech-Produkte aktuell umfassen, davon zeugt auch der neue Internetauftritt.

 

Mit einer breiten Produktpalette spezialisiert auf die Bearbeitung im Nanometerbereich erarbeitete sich Aerotech eine solide Nische im Bereich der hochpräzisen Bewegungssteuerung. Inzwischen ist das Unternehmen auf weltweit 500 Beschäftigte angewachsen. Das Branchenspektrum reicht von Medizintechnik und Life Science-Anwendungen, Photonik, Automotive, Datenspeicherung, Laserbearbeitung, Luft- und Raumfahrt, Metrologie sowie Prüf- und Messtechnik.

 

"Unsere Niederlassungen in Großbritannien und Deutschland sind von entscheidender Bedeutung, wenn es darum geht, unseren Kunden einen erstklassigen regionalen Vertriebs-, Anwendungs- und technischen Support zu bieten", betont Aerotech-Präsident Dr. Robert Novotnak. ,,Auch in Zukunft werden unsere europäischen Standorte eine wichtige und nachhaltige Rolle spielen - nicht nur für unseren eigenen Geschäftserfolg, sondern auch für den unserer Kunden."

 

US-Stammsitz wächst kontinuierlich

 

Auch in den USA werden die Kapazitäten konsequent erweitert: 2018 wurden die Räumlichkeiten eines benachbarten Energieunternehmens hinzugekauft und umfangreich modernisiert. Die jüngst fertiggestellte Produktionsstätte ,,Epsilon" in Pittsburgh erstreckt sich auf insgesamt 12.500 qm, davon sind 1.350 qm für technische Labors und Sozialräume vorgesehen und 2.700 qm für Büros. Auf den restlichen 8.450 qm wird produziert. Von Unternehmensseite heißt es, dass man mit dem Ausbau der Produktionsflächen v.a. den steigenden Ansprüchen einer wachsenden Kundschaft gerecht werden will.

 

Neue Markenstrategie und Web-Relaunch

 

Der Erfolg der letzten Jahrzehnte spiegelt sich nun auch im komplett überarbeiteten Internetauftritt des Herstellers wider. Anwendern wie Interessierten soll die neue Homepage als nützliche Informationsplattform dienen und bspw. den Zugriff auf Produktkataloge, Anwendungsbereiche, Handbücher und Referenzen erleichtern. ,,Wir sind in den letzten Jahren sehr stark in neue Geschäftsbereiche vorgedrungen", erklärt Simon Smith, European Director Aerotech. "So kommen Aerotech-Produkte wie Motoren, Antriebe und Bewegungssteuerungen vielfach in der Industrie, aber auch im universitären Forschungsbereich zum Einsatz. ,,In Bezug auf unsere Lösungsqualität haben wir enorm an Know-how hinzugewonnen - diese Kompetenzen werden nun auch durch unseren Internetauftritt verdeutlicht."

Dank eines neuen Corporate Designs, moderner Optik und intuitiver Benutzerführung gelangen Besucher mit wenigen Klicks zur gewünschten Thematik rund um Positionierlösungen.

 

Nicht zuletzt dient die neue Homepage auch als Informationsplattform für konkrete Anwendungsfälle aus Bereichen wie dem Maschinen- und Anlagenbau, der Medizintechnik und der Automotive-Branche. ,,Wir wollen die Effizienz und Weiterentwicklung in den einzelnen Branchen vorantreiben und gemeinsam mit unseren Anwendern weiterwachsen", betont Simon Smith. ,,Diese Fortschritte dokumentieren wir künftig transparent auf unserer Webseite." Und den Kollegen in England wünscht auch Norbert Ludwig, Geschäftsführer der Aerotech GmbH in Fürth, weiterhin alles Gute: ,,Wir freuen uns natürlich mit und sind stolz, seit nunmehr 40 Jahren in besten Kontakt miteinander zu stehen. Dass wir jetzt auch virtuell weiter zusammenwachsen, untermauert diesen starken Zusammenhalt und lässt uns gemeinsam positiv in die Zukunft blicken."

Druckversion Druckversion | Sitemap
© PRX Agentur für Public Relations GmbH